bewerbung.

Wir suchen dich!

Bildreihe DaS projekt

Ausschreibung

Werde Teamer*in der Demokratiebildung

duvia sucht Teamer*innen für die Durchführung der Angebote von „DaS Projekt – Demokratiebildung an Schulen“ in Berlin auf Honorarbasis

Über uns
Wir sind duvia – ein gemeinnütziger Verein, der 2019 mit dem Anspruch, sich für die gesellschaftliche und politische Teilhabe von marginalisierten Gruppen einzusetzen, gegründet wurde. Mit erprobten lebensweltlichen und neuen kreativen Ansätzen und Methoden fördern und stärken wir gelebte Vielfalt und Demokratie.

Demokratiebildung an Schulen: DaS Projekt
DaS Projekt setzt sich für mehr zielgruppengerechte Demokratiebildung an Berliner Schulen ein. Es fördert die demokratischen Kompetenzen von Schüler*innen ausgehend von ihrer Lebenswelt und verfolgt somit das Ziel, den Weg zu echter Teilhabe an der Migrationsgesellschaft zu ermöglichen.

Zur Verstärkung unseres Teams für die Durchführung von Workshops und weiteren Demokratiebildungsangeboten an Schulen suchen wir für das Schuljahr 2024/25 und gerne auch darüber hinaus weitere junge Leute, die neben den Einsätzen in den Schulen auch an unserer praxisbegleitenden Qualifizierung teilnehmen.

Jetzt bis zum 24. Mai 2024 bewerben! 

Als Teamer*in setzt du auf Basis unserer demokratiebildenden Konzepte, Methoden und Materialien die Durchführung der Workshops und Kurse in den Schulen um. Dabei bist du motiviert, dich für diese Tätigkeit stetig (weiter) zu qualifizieren. Folgende Aufgaben gehören dazu:

  • Du nimmst über ein Jahr verteilt, an 6 Qualifizierungstagen (Samstage in Berlin) teil, um dich für die demokratiebildende Praxis in den Schulen zu stärken und notwendige Kompetenzen und Werkzeuge zu erlernen.
  • Du arbeitest dich in unsere Workshop- und Kurskonzepte zu verschiedenen gesellschaftspolitischen Themen ein und passt diese in der Vorbereitung selbstständig an spezifische Zielgruppen an.
  • Du setzt unsere Workshop- und Kurskonzepte in verschiedenen Berliner Schulen selbstständig um und leitest dabei allein eine Gruppe von 15 Jugendlichen im Alter zwischen 12 bis 16 oder zu zweit mit einer*m weiteren Teamer*in eine gesamte Klasse an.
  • Du protokollierst deine Beobachtungen im Rahmen der Workshops und Kurse regelmäßig kurz und nimmst an Begleitungsgesprächen mit dem Projektteam Reina und Stipo zur Stärkung und Reflexion deiner Tätigkeit als Teamer*in teil.
  • Du wirkst mit weiteren Teamer*innen und dem Projektteam kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Methoden und Konzepte von DaS-Projekt mit.
  • Du brauchst keine spezielle Qualifizierung, Studium oder Vorerfahrung.
  • Du bist zwischen 20 und 35 Jahre alt und wohnst in Berlin.
  • Du hast Lust dich für Teilhabe und Empowerment von Schüler*innen in Berlin einzusetzen, indem du ihre demokratischen Kompetenzen förderst.
  • Du bist interessiert an gesellschaftspolitischen Themen und Bildung. Du hast Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und möchtest einen Beitrag dazu leisten, Schüler*innen für noch mehr echte Teilhabe zu stärken.
  • Du kannst dir vorstellen, diverse Schüler*innen für gesellschaftspolitische Themen zu begeistern und hast ein hohes Verantwortungsbewusstsein und bist einfühlsam.
  • Als Teamer*in arbeitest du an Schulen mit Schüler*innen, bist aber auch immer wieder mit den Lehrkräften in Kontakt: Hier wünschen wir uns eine Mischung aus professionellem Auftreten und Kollegialität und gleichzeitiger Nahbarkeit der Schüler*innenschaft gegenüber.
  • Du bist bereit, dich diskriminierungssensibel mit verschiedensten Lebensrealitäten auseinanderzusetzen und kannst dir vorstellen, vor Schüler*innengruppen zu sprechen und sie durch Methoden und Reflexionen zu moderieren.
  • Du schaffst Veränderung und generierst Impact: Mit deinem Wirken erreichen wir mehr Kinder & Jugendliche, für die du schulische Empowerment-Räume schaffst. So trägst du auch zu mehr Bildungsgerechtigkeit in der Migrationsgesellschaft bei.
  • Du wirst von uns bei deinem Einstieg in die (freiberufliche) Demokratiebildungsarbeit an Schulen begleitet, gecoacht und qualifiziert.
  • Du sammelst wertvolle pädagogische Erfahrungen in der Qualifizierung und der Praxis in den Schulen.
  • Du kannst selbstständig und flexibel auf Basis bereitgestellter Konzepte, Methoden und Materialien für die Kurse und Workshops arbeiten.
  • Du erhältst eine angemessene Honorierung (Übungsleiterpauschale) für deine Einsätze in den Schulen:
    • 60€ für 90 Minuten-Sitzungen in den Kursen an unserer Qualifizierungsschule
    • 145€ für einen halbtägigen und 240€ für einen ganztägigen Workshop, die jeweils zu zweit durchgeführt werden
  • Du erhältst ein Zertifikat nach Abschluss der einjährigen praxisbegleitenden Qualifizierung.
  • Wir bieten dir die Zusammenarbeit in einem professionellen und gleichzeitig herzlichen und diversen Team.

Wir streben danach, die Diversität unserer Gesellschaft und insbesondere unserer Zielgruppen in den Schulen in unserem Teamer*innen-Pool zu repräsentieren und setzen uns aktiv mit verschiedenen Diskriminierungsformen auseinander. Wir laden deshalb insbesondere Menschen mit Diskriminierungserfahrung ein, sich bei uns zu bewerben.

Wir möchten uns auf Basis der Dinge, die du uns über dich berichtest, ein Bild von dir machen.
Bitte verzichte deshalb auf das Zusenden eines Fotos.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung! 

DaS projekt Logo

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Logo SenBJF